Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Verkehrsunfall 19.02.2014

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall kurz vor der Ortseinfahrt auf der Stroheimer Landesstraße,  wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Stroheim und Maryhof-Reith alarmiert. Ein PKW-Lenker war mit seinem Personenkraftwagen auf der Fahrbahn aus unerklärten Gründen ins Schleudern geraten.


Das Auto kam dann auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf einer steigenden Böschung zum Stillstand.
Der Fahrer bleib dabei unverletzt.
Die Feuerwehr Stroheim wurde um 07:08 Uhr von der Landeswarnzentrale alarmiert. Nach Eintreffen des Abschleppdienstes und Säubern der Fahrbahn wurde die Landesstrasse wieder ganz für den Frühverkehr freigeben.



Die Einsatzbereitschaft konnte um 07:54 Uhr wieder hergestellt werden.