Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Ein Tag mit der Feuerwehr

Die Jugendbetreuer und Kommandanten der Stroheimer Feuerwehren besuchten am Freitag, den 24. April die Volksschule und den Kindergarten.

Im Rahmen der „Woche der Sicherheit“ waren am Freitag die beiden Feuerwehren Stroheims zu Gast in der Volksschule und dem Kindergarten. Unter dem Motto „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ wurde mit den Kindern das richtige Verhalten im Brandfall sowie Maßnahmen zum vorbeugenden Brandschutz besprochen.
 
Bei dieser Gelegenheit machten auch die Jugendbetreuer Werbung in eigener Sache und stellten in der dritten und vierten Klasse die Feuerwehrjugend vor. Neben dem Bewerbs-Training, dem Jugendlager und dem Wissenstest wurden auch die vielen Freizeitaktivitäten der Feuerwehrjugend, wie Skifahren, Schwimmen oder Filmabende in einem eindrucksvollen Video von Kamerad Johann Scharinger vorgeführt.
 
Weil Ansehen und Anfassen interessanter ist als nur zuhören, ging es im Anschluss ins Feuerwehrhaus Stroheim. Hier wurden unsere Fahrzeuge und Rettungsgeräte vorgeführt und teilweise sogar ausprobiert – natürlich durfte auch jeder mal in einem Feuerwehrauto vorne sitzen. Auch ein Atemschutzträger in voller Montur war zu sehen, denn so ein ungewohnter Anblick kann im Ernstfall recht einschüchternd sein.
 
Zu guter Letzt überreichten die Jugendbetreuer noch eine Spende der Jugendgruppe von je 500€ an Schule und Kindergarten. Diese sind für Spielzeug für beeinträchtige Kinder im Kindergarten vorgesehen bzw. für ein Spieltuch und eine Musikbox mit über 30 Instrumenten in der Volksschule, die bereits angekauft wurden. Wie sich am Ende zeigte, hat sich das Spieltuch schon jetzt bei den Kindern bewährt.