Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Fahrzeugbergung in Mitterstroheim

Die winterlichen Fahrbahnverhältnisse wurden einem Autofahrer am Morgen des 05. Jänner zum Verhängnis. Richtung Eferding auf der Stroheimer Straße fahrend, kam der Lenker mit seinem PKW in der „Meindlhumer Kurve“ von der Fahrbahn ab und rutschte die steile Böschung hinab.

Der unfreiwillige Abstecher endete frühzeitig in einer Gartenhütte. Obwohl der PKW durch den seitlichen Aufprall Schäden davon trug, blieb er fahrtauglich – auch für die Gartenhütte fiel der Zusammenstoß glimpflich aus.
 
Die Feuerwehr Stroheim wurde um 04:56 Uhr zu dem Einsatz alarmiert. Da ein Weg zur Gartenhütte führt und das Fahrzeug noch fahrtauglich war, brachten die Feuerwehrmänner den PKW mit Muskelkraft in Position und gaben ihm die nötige Starthilfe. Trotz des vielen Schnees gelang es dem Fahrer und den anschiebenden Feuerwehrmännern, den PKW wieder zurück auf die Straße zu fahren und in einer Nebenstraße abzustellen.
 
Nach knapp einer Stunde um 05:45 Uhr war die Feuerwehr Stroheim wieder einsatzbereit.