Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Ferienaktion der Stroheimer Feuerwehren

Zu einem lustigen und lehrreichen Nachmittag luden die beiden Stroheimer Feuerwehren am Freitag, den 18. August. In drei Stationen gab es allerlei Feuerwehrgeräte zu entdecken und auszuprobieren und auch für Abkühlung war reichlich gesorgt an diesem heißen Sommertag.

Um 13:30 ging der Spaß los und die Kinder wurden für den ersten Teil des Programms in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe machte sich auf zum Egelseeteich, auf dem wir mit einer Feuerwehr-Zille ein paar Runden drehten und auch ein wenig über diese Bootsart und ihre Verwendung bei der Feuerwehr lernten.
 
Die zweite Gruppe wanderte zum Furchdoppler Teich, aus dem mit der Tragkraftspritze (tragbare Pumpe) Wasser angesaugt und wieder zurück in den Teich gespritzt wurde. Dabei konnten die Kinder verschiedene Strahlrohre ausprobieren.
 
Die letzte Gruppe blieb im Feuerwehrhaus Stroheim und erkundete das Tanklöschfahrzeug. Hier lernten wir was alles in einem Feuerwehrfahrzeug drin ist und probierten natürlich auch einige Geräte aus, wie die Hochdruck-Schnellangriffseinrichtung, den Hochleistungslüfter, das hydraulische Rettungsgerät oder diverse Rettungsgeräte wie das Tragetuch.
 
Nachdem alle Gruppen alle drei Stationen durch hatten gab es eine kläre Stärkung und ein leckeres Eis. Zu guter Letzt wurde ein Schaumteppich ausgebreitet, der wie immer für feucht-fröhliches Vergnügen sorgte.