Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Vollversammlung 2017

Die Vollversammlung der Feuerwehr Stroheim fand am vergangenen Freitag, den 17. Februar im Gasthaus Stroheimer Hof statt. Neben einem Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016 standen auch ein Ausblick auf aktuelle und zukünftige Themen, Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Kommandant Wolfgang Wiesinger durfte in seiner Eröffnung wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßen, allen voran Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Hubert Strasser sowie unseren Bürgermeister und Kameraden Rudolf Gammer. Des Weiteren durften wir willkommen heißen: Kommandant Andreas Hofer von der FF Mayrhof-Reith, eine Abordnung unserer Partner-Feuerwehr Thyrnau, bestehend aus
Kommandant Gerhard Reitberger, Kreisbrandmeister Alois Ritzer und Eduard Reitberger, den Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Eferding Jürgen Spitzenberger sowie seinen Stellvertreter Christoph Augeneder, den Obmann des Musikvereins Stroheim Roland Hehenberger, den Obmann der Raiffeisenbank Stroheim Ernst Schweitzer sowie die Obmänner der Fraktionen im Gemeinderat: Thomas Moser (ÖVP), Klaus Lettner (mea), Georg Walter Schönhuber (SPÖ) und Rudolf Mayrhofer (BZÖ).
 
Besonders freute es uns, die beiden Stellvertreterinnen der Stroheimer Bäuerinnen Heidi Augdoppler und Manuela Schwertberger bei uns begrüßen zu dürfen.
Nach ihrer großzügigen Spende im Vorjahr entschlossen sich die Stroheimer Bäuerinnen erneut die regionalen Feuerwehren finanziell zu unterstützen. Konkret ging es um den Ankauf einer Wärmebildkamera für den Pflichtbereich Stroheim, die im Rahmen der Vollversammlung den beiden Kommandanten Wolfgang Wiesinger und Andreas Hofer überreicht wurde.
Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich für eure Unterstützung bedanken!
 

 
In den Berichten der Funktionäre wurde das vergangene Jahr auch wieder in Zahlen gefasst:

  • Die Feuerwehr Stroheim wurde 2016 zu einem Brandeinsatz (Brandsicherheitswache) und 29 technischen Einsätzen gerufen, es waren 150 Mann 343 Stunden im Dienst.
  • Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 9.007 Arbeitsstunden geleistet. Dabei wurden 2.126 Stunden für Aus- und Weiterbildung, 307 Stunden für Lehrgänge, 1.981 Stunden für die Jugendarbeit und 625 Stunden für Leistungsbewerbe aufgewandt. Die verbleibenden 3.967 Stunden setzen sich aus Verwaltung, Wartung, Instandsetzung und sonstigen Tätigkeiten zusammen.
  • Der Mitgliederstand per 31.12.2016 betrug: 56 aktive Mitglieder14 Mitglieder der Reserve und 9 Mitglieder der Feuerwehrjugend

FF AKTIV 2015
Wer mehr über das abgelaufene Jahr erfahren will, findet einen detaillierten Rückblick in unserer gemeinsam mit der FF Mayrhof-Reith herausgegebenen Informationszeitschrift FF AKTIV.

Angelobung

Lukas Mair wurde im feierlichen Rahmen der Vollversammlung angelobt.

Beförderungen

zum Feuerwehrmann (FM): Lukas Mair
zum Oberfeuerwehrmann (OFM): Tanja Eschlböck, Theresa Riederer, Christine Ritt
zum Hauptfeuerwehrmann (HFM): Andreas Hinterhölzl
zum Löschmeister (LM): Daniel Hinterberger

Ehrungen

Verdienstmedaille des Bezirkes Eferding Stufe I, Gold
Johann Moser
 
Verdienstmedaille des Bezirkes Eferding Stufe II, Silber
Otto Hehenberger
Peter Huemer
 
Verdienstmedaille des Bezirkes Eferding Stufe III, Bronze
Manuel Füreder
Peter Kaiser
Bernhard Ritt
Josef Schwertberger
 
50-jährige Feuerwehr-Verdienstmedaille
Hermann Edtmayr
Franz Holzinger
 
Wir gratulieren allen ausgezeichneten Kameraden recht herzlich und bedanken uns bei allen für die gute Zusammenarbeit und die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr 2016!