Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Informationszeitung „FF-Aktiv“ der Feuerwehren von Stroheim:

Wie schon jedes Jahr bringen die Feuerwehren Mayrhof-Reith und Stroheim am Ende des Jahres die schon sehr beliebte Informations-Zeitung „FF-Aktiv“ für die Bevölkerung der Gemeinde Stroheim heraus. In der Ausgabe 2011 war es bereits die 13. Ausgabe und man darf weiterhoffen das dieses Medium noch längere Zeit bestehen bleibt.

 

Hier werden die laufenden Tätigkeiten und Ereignisse im Feuerwehrdienst mit Text und Bildern veröffentlicht.

 

Mitglieder der beiden Feuerwehren bilden ein Redaktionsteam, welches für die jeweiligen Artikeln und Themen zuständig ist. Die zeitaufwendigste Arbeit der Zeitung, nämlich Satz, Layout und Textgestaltung übernimmt Scharinger Johann von der Feuerwehr Mayrhof-Reith.

 

Öffentlichkeitsarbeit „Web- und Soziale Netzwerke-Facebook“:

Seit dem Jahre 2003 besitzt die Feuerwehr Stroheim eine Internet Präsenz.
Was von Anfang an klar war: Die Seiten sollten die Arbeit unsere Feuerwehr nach besten Möglichkeiten verkaufen und der Bevölkerung die Möglichkeit geben, immer bestens informiert zu sein. Besonders bei nennenswerten Einsätzen und Ereignsissen in der Feuerwehr, wird ein Bericht in Textform mit Bildern ins Internet gestellt.
Somit ist für den Webmaster der eigentliche Einsatz erst nach dieser Arbeit vorüber, da kann es auch schon sein, dass man bis spät in der Nacht noch am PC tätig ist. Diese Arbeit scheint auch Früchte zu tragen, denn nicht selten hört man auf die eine oder andere Frage auch den Nachsatz: „Fotos und Bericht hab ich schon auf Eurer Webseite gelesen“…
Alle diese Arbeit ist ehrenamtlich, (wird alles in der Freizeit getätigt), da jeder seinen täglichen Beruf nachgeht. Da kann es schon manchmal sein das sich irgendwelche Text und Grammatikfehler einschleichen, wenn wieder einmal zur nächtlichen Stunde der Bericht erstellt wird.
Ab dem Jahre 2009 wurde die Homepage neu überarbeitet und mit einen neuen Design (CMS) erstellt. Damit ist es möglich von jeden PC aus der über eine Internetverbindung verfügt, schnell und rasch Online die Webseite zu administrieren.


Durch „neue“ Technologien (im Zeitalter der Smartphones), hat sich unser Leben im Altag neu definiert. Mit täglich neu auf den Markt kommenden modernen Neuerscheinungen, war ein Update des CMS System im Jahre 2012 umungänglich. Immer mehr Personen rufen Informationen auf kleinen „mobilen Endgeräten“ iPhones, Android Handys ab. Um die optimalen Darstellungen auch auf kleinen Geräten gerecht zu werden, wurde die Homepage mit einen neuen Design komplett überarbeitet.

Facebook:

Seit Ende Dezember 2010, ist die Feuerwehr Stroheim auch auf der Online-Netzwerkplattform Facebook mit einer Fanseite vertreten. Mittlerweile nutzen ca. weit über 845 Millionen Benutzer weltweit, die größte Online-Plattform im World Wide Web.