Feuerwehr StroheimRETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Dorffest und Heurigen Abend

Guter Wein, geselliges Beisammensein und a g’miatliche Musi – so lassen sich der Heurigen Abend und der Frühschoppen beim Dorffest der Feuerwehr Stroheim zusammenfassen.

Viele Feinschmecker fanden am 9. Juni ihren Weg zum Hötzmann Gut, um bei ein paar Gläsern Wein und einer deftigen Jause einen gemütlichen Abend zu verbringen. Winzer Wilhem Thell stand den Gästen mit Rat und Auskunft zur Seite, während Pepi Hirt mit seiner “Wer Zeit hod” Musi für gute Unterhaltung sorgte. Wem ein Wein besonders zusagte, hatte auch die Möglichkeit diesen zum Ab-Hof-Preis zu bestellen und in der folgenden Woche beim Feuerwehrhaus abzuholen.
 
Am Sonntag füllte sich das Festzelt trotz der hohen Temperaturen rasch und auch die Sitzplätze vor dem Zelt waren schnell vergeben. Um die musikalische Unterhaltung kümmerte sich die “Strona Musi” und auch unseren jüngsten Besuchern wurde wieder ein umfangreiches Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kübelspritzen und anderen Spielen geboten. Zur Abkühlung an diesem heißen Tag standen, je nach Geschmack, der Seiterl-Brunnen und leckeres Bauernhof-Eis zur Verfügung.
 
Der Dörfer Wettkampf wurde am Nachmittag vor dem Festzelt ausgetragen. Die antretenden Teams mussten in vier Disziplinen ihre Geschicklichkeit und Teamwork beweisen. Siegreich traten in diesem Jahr die Sektion Ski Alpin der Union Stroheim vom Feld, gefolgt von der Landjugend Stroheim auf Platz zwei. Den dritten Rang erkämpfte sich die Jugendgruppe Stroheim.
 
Ein großes Dankeschön gebührt unserem Hausherren Erich Ammerstorfer, der uns wieder Hof und Halle zur Verfügung stellte. Vielen Dank auch allen Besuchern für euer Kommen und allen Wettkämpfern fürs mitspielen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!